03 41 - 9 10 65 90
Schriftgröße | Kontakt |
Senioren-Wohnpark Eutritzscher Markt

Pflege und Betreuung von Abhängigkeitserkrankten

Die Versorgung von Menschen, die auf Grund eines langjährigen Suchtmittelmissbrauchs stationäre Pflege bedürfen, ist noch nicht ausreichend.

Deshalb bietet unsere Einrichtung ein professionelles stationäres Pflegeangebot für Menschen mit neurologischen, psychiatrischen und somatischen Störungen infolge von schwerer Abhängigkeitserkrankung an.

Bei chronisch mehrfachgeschädigten Abhängigkeitserkrankten können infolge von Alkoholmissbrauch somatische Störungen auftreten. Dazu gehören z.B.:
  • Durchblutungsstörungen der Extremitäten mit nachfolgenden Amputationen
  • Leberzirrhose
  • Speiseröhrenvarizen (Speiseröhrenkrampfadern)
  • Karzinome im Verdauungstrakt (Mundboden-, Kehlkopf- Magen- und Darm, Bauchspeicheldrüsenkrebs usw., in deren Folge es zu Trachiostoma, PEG, Darmstoma usw. kommt.
  • Diabetes mellitus
  • Hirnorganische Schädigungen (z. B. Korsakow-Demenz, Epilepsie)
Unsere Pflege und Betreuung zielt auf die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität unserer Bewohner:
  • Wir vermitteln den Bewohnern ein lebenswertes Selbstwertgefühl indem wir Erfolgserlebnisse schaffen
  • Wir erhalten, fördern und unterstützen die Selbstständigkeit, Unabhängigkeit und Selbstversorgung
  • Wir fördern und erhalten die zeitliche, örtliche und personelle Orientierung sowie das Gedächtnis und die Konzentration
  • Wir achten und fördern soziale Kompetenzen und soziale Kontakte
  • Wir informieren Angehörige und fördern dadurch das Verständnis für die Abhängigkeitserkrankung und deren körperliche, psychische und soziale Folgen

Schwerpunkte unserer Pflege

Wir wenden in unseren Einrichtungen verschiedene Pflege- und Betreuungskonzepte an. Dazu gehören beispielsweise
  • die Milieutherapie
  • die 10-Minuten-Aktivierung
  • die Arbeits- und Beschäftigungstherapie
  • die Tiertherapie im Rahmen der Aktivierung oder das Realitäts-Orientierungs-Training (ROT)
Das Kriterium für die Heimaufnahme ist die Pflegebedürftigkeit des Bewohners. Nähere Informationen dazu erhalten Sie hier. Gerne beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch.
 
Logo